Einwandiges flexibles/starres Schornstein Sanierungssystem aus Kunststoff

Mit dem Technaflon Kaminsystem (PVDF=PolyVinyliDenFluorid) können Sie moderne Niedertemperaturkessel ohne Einschränkungen seitens der Kaminanlage mit energiesparenden Abgastemperaturen betreiben. Der Niedertemperaturkessel wird also mit nassem Kamin betrieben. Als sichtbares Zeichen der Energieeinsparung fallen täglich mehrere Liter Kondensat an. Die Wärme bleibt damit im Haus und wird nicht über den Kamin nach draußen geleitet, denn
KALTES ABGAS = ENERGIEEINSPARUNG.

Ahrens Kamin Kunststoff PVDFDer Technaflon Kamin wird oft auch als der "nasskalte Kamin" genannt. Da er ohne Isolierung montiert wird, kühlt das Rauchgas im Kamin schnell ab und kondensiert an der Rohrinnenwand. Das anfallende Kondensat enhält viele hochgiftige Schadstoffe, die aus dem Rauchgas ausgewaschen werden. Dieses schadstoffangereicherte Kondensat läuft nach unten in die Neutrabox, wird dort umweltfreundlich in sauberes Wasser umgewandelt und kann anchließend in die öffentliche Kanalisation eingeleitet werden. Ein entscheidender Anteil der Schadstoffe gelangt so nicht mehr in die Umwelt, sondern bleibt beim Verursacher, denn der PVDF-Kamin reduziert die Schadstoffe:

Schwermetalle 100%
Ruß, Asche  ca. 90%
Kohlenwasserstoffe ca. 50%
Stickstoffoxide NOx ca. 20%
Schwefelsäure ca. 90%
Schwefeldioxid ca. 40%

Bei Altbauten
Das Technaflon-System ist für die Schornsteinsanierung und Querschnittsverminderung geradezu geeignet. Das Kaminrohr wird ohne Isolierung in den besteheden Schornstein eingezogen. Als unübersehbarer Vorteil gilt die einfache Montage.

Bei Außenanlagen
In Abstimmung mit den Landesbauordnungen ist die Außenmontage mit dem Technaflon-System grundsätzlich möglich.

Geeignet für folgende Feuerstätten
Öl-Niedertemperaturkessel bis max. 160°C, Gas-Niedertemperaturkessel mit und ohne Gebläseunterstützung bis max. 160°C, Ölbrennwertfeuerstätten und Gasbrennwertfeuerstätten

Materialeigenschaften
PVDF ist ein seit über 40 Jahren in der chemischen Industrie bewährter Kunststoff, der in vergleichbaren großtechnischen Anwendungen eingesetzt wird. Diese langjährigen und umfangreichen Erfahrungen bescheinigen die folgenden

VORTEILE

  • Säurefestes, abtragfreies und chemisch neutrales High-Tech Material PolyVinyliDenFluorid PVDF
  • Besonders geeignet für Öl- und Gaskessel im Über- und Unterdruckbetrieb, sowie Brennwerttechnik
  • Zugelassen für Abgastemperaturen bis 160° C
  • Hochtemperaturbeständig
  • Hervorragende Schalldämmung
  • PVDF ist UV- und Ozonbeständig
  • Als Außenkamin ohne Isolierung zugelassen
  • Recyclebares Material
  • Extrem lange Nutzungsdauer – PVDF kennt keinen Abtrag
  • Starr und flexibel lieferbar
  • Dimensionen von 75 mm bis 315 mm lieferbar
  • Einfachste Verbindungstechnik durch Muffen und Flansche
  • ÜA-Zeichen (Überwacht Austria) Z-13.1.5-03-2877besonderer Umweltschutz

Zusatz Informationen & Downloads