Fenster schließen

Kostenlose Energiespar-Hotline: 0800/201 550

Unsere kostenlose Energiespar-Hotline ist von
Mo.-Do. von 7.00 - 16.30 Uhr und
Fr. von 7.00 - 12.00 Uhr
erreichbar unter:

0800/201 550

Sie suchen einen Standort?

Zu unseren Standorten

Neues von Ahrens –
Aus der Presse

Lösungskompetenz von AHRENS erhält Historisches!

 

Im Frühjahr 2018 begann ein langjähriger Kunde mit der Planung seines umfangreichen Umbauprojekts. Dabei sollte ein historisches Stadthaus in Korneuburg in ein Mehrfamilienhaus mit 5 modernen Wohnungen adaptiert und im Zuge dessen alle Wohnungen mit Gas-Brennwertthermen ausgestattet werden. Da der Bauherr bereits sehr gute Erfahrungen mit AHRENS gemacht hat, wurde der Schornsteinspezialist von Anfang an mit einbezogen.

 

Bei dem umfangreichen Projekt waren sodann die Leistungsfähigkeit, Lösungsorientiertheit, die Zusammenarbeit „Hand in Hand“ mit Partnern auf der Baustelle, sowie flexible und gesamtprojektorientierte Arbeitsweise gefordert. Mit dabei Rupert Winter, der für Sanierung zuständige AHRENS Außendiensttechniker aus der Betriebsstätte Achau und sein Team.

Vier Kamine mit dem System AHRENS Edelstahl flex waren im Objekt bereits vorhanden und wurden bei der Planung miteinbezogen. Nach Absprache mit dem beauftragten Installateur, der Fa. Nimmrichter aus Stetten und dem zuständigen Rauchfangkehrer Mario Foki von der Fa. Binder KG, wurden zwei weitere Fänge ausgefräst und mit Edelstahlrohren flexibel 140 mm und Edelstahl starr 150 mm, an denen später ein Einzelofen für Festbrennstoff angeschlossen wird, ausgekleidet. In den anderen fünf Fängen wurde je ein System AHRENS PVDF Technaflon flexibel eingebaut.

Eine zusätzliche Herausforderung war, dass nicht alle Wohnungen zum gleichen Zeitpunkt umgebaut wurden, so dass ein perfektes Organisationsmanagement in enger Absprache mit dem Rauchfangkehrer, der Baufirma und dem Installateur erfolgen musste.

Zu guter Letzt wurde kurz vor der Fertigstellung von der Trockenlegungsfirma eine sanierte Abgasleitung beschädigt, jedoch auch hier bewies AHRENS seine Lösungskompetenz und reparierte die schadhafte Stelle umgehend, sodass die weiteren Arbeiten ohne große Verzögerungen fortgesetzt werden konnten.

Auf AHRENS ist eben Verlass.

Kaminsanierung mit dem AHRENS Edelstahlsystem
Kaminsanierung mit dem AHRENS Edelstahlsystem
Neuer Kamin
Neuer Kamin

Modernisieren ohne zu verändern – AHRENS kann’s!

 

Andreas Scharner, Außendiensttechniker Kaminsanierung südliches Wien, stand vor einer ganz besonderen Herausforderung. Bei einem Zubau bei einem Gutshof waren dem Architekten und dem Bauherrn neben der Funktion auch die Optik besonders wichtig. Nach deren Vorgabe sollte daher zu den bestehenden Schlieferköpfen ein weiterer Rauchfang errichtet werden – um damit die gleichbleibende Optik zu gewährleisten.
Aus dem umfangreichen Produktsortiment von AHRENS entschied sich der erfahrene Kaminfachmann Andreas Scharner dann für das System AHRENS CI 18, den einzügigen Edelkeramik Leistungsschornstein. Damit bekam der Bauherr nicht nur einen neuen, topmodernen Schornstein, sondern auch die gewünschte Optik der Mündungsausbildung.

 

Zurück

Zum Seitenanfang navigieren Zum Seitenanfang navigieren