Fenster schließen

Kostenlose Energiespar-Hotline: 0800/201 550

Unsere kostenlose Energiespar-Hotline ist von
Mo.-Do. von 7.00 - 16.30 Uhr und
Fr. von 7.00 - 12.00 Uhr
erreichbar unter:

0800/201 550

Sie suchen einen Standort?

Zu unseren Standorten

Neues von Ahrens –
Aus der Presse

Mit AHRENS auf der sicheren Seite!

 

Warum sich Besitzer von mehrgeschossigen Gebäuden beim Thermentausch von Experten im Vorfeld ausführlich und fachmännisch beraten lassen sollten

 

Leopold Racher – AHRENS Außendienstmitarbeiter für Sanierung  in Wien – weiß, wie wichtig es ist, bei Tausch von alten Thermen auf neue Gas-Brennwertgeräte das dazu passende Abgassammler-System auszuwählen.

Neue Gas-Brennwertthermen erfordern einen Umbau des bestehenden Abgas-Sammelsystems, weil sie unerwünschtes Kondensat im Abgassystem verursachen und dieses zu Schäden an der Bausubstanz führt wie z. B. nasse Flecken an den Wohnungswänden.
Doch das ist nicht das größte Problem! Der wirklich gefährliche Aspekt an der Kombination von alten Abgassammlern und neuen Gas-Brennwertgeräten ist die Tatsache, dass sie die Abgase mit Überdruck nicht nur über die Abgasleitung ins Freie leiten, sondern die Abgase auch in die parallel verlaufende Zuluftführung gedrückt werden können. Dadurch tritt Abgas in den anderen Wohnungen aus und es besteht direkte Lebensgefahr für die Bewohner!

Abgassammler-Systeme von AHRENS, die sowohl in Kunststoff PVDF als auch in Edelstahl erhältlich sind, garantieren einen sicheren und reibungslosen Betrieb. Ob über zwei oder mehrere Stockwerke, die Abgassammler-Systeme von AHRENS lassen sich projektbezogen anpassen. Hin und wieder gibt es die eine oder andere Herausforderung, wie z. B. fehlende Kondensatabläufe bei den alten Thermen, bei denen umfangreiche Stemmarbeiten von Nöten sind, aber auch das ist kein Problem für das professionelle Team von AHRENS, so Leopold Racher.

Mit einer umfangreichen Generalsanierung für die Wärmebereitstellung ist eine große Verantwortung verbunden, da die Versorgungssicherheit und die Gesundheit der Bewohner davon abhängt. Mit einem langjährig erfahrenen Experten wie AHRENS ist man dabei auf der richtigen und sicheren Seite. Und die Baustelle nach Fertigstellung besenrein zu verlassen, ist Grundverständnis bei AHRENS.

 

Zurück

Zum Seitenanfang navigieren Zum Seitenanfang navigieren